SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 10.03.2009

Cruel_Hides
Level 35
XP 39.953

Amazon.de

  • Unzerstörbar - Die Panzerschlacht von Rostow
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €
  • El Chapo - Staffel 1
Blu-ray
23,99 €
DVD
22,99 €

Convoy

Herstellungsland:USA, Großbritannien (1978)
Kinostart:10.08.1978
DVD-Premiere:17.07.2001
Blu-ray-Premiere:02.10.2013
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,06 (18 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Bei einer Kneipenschlägerei eskaliert der andauernde Konflikt zwischen den Truckern von Louisiana und der Polizei. Um der Rache der Gesetzeshüter zu entkommen, schließen sich die Fernfahrer, angeführt von Rubber Duck, zusammen und kennen nur ein Ziel: Washington. Immer mehr Trucks schließen sich der tonnenschweren Kolonne an. Doch die Polizei versucht mit allen Mitteln, den Konvoi zu stoppen … (Kinowelt)

Schnittbericht

28.08.2010Neue UK DVD/Neue US DVD - Deutsche DVD

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Kinowelt - Neuauflage (Verkauf) (FSK 16)
DVD: Studiocanal - Special Edition (Verkauf) (FSK 12)
DVD: Weltkino (Verkauf) (FSK 12)
Free-TV: Kabel 1 (08.03.2009 - 15:50 Uhr) (ab 12)
Free-TV: Kabel 1 (26.02.2012 - 18:20 Uhr) (ab 12)
Free-TV: Servus TV (11.04.2015 - 00:45 Uhr) (FSK 16)
Blu-ray: Studiocanal (Verkauf) (FSK 12)
Blu-ray: Weltkino (Verkauf) (FSK 12)
Großbritannien
DVD: Optimum/StudioCanal (Verkauf) (BBFC 12)

News

25.09.2013
Studiocanal bringt den Truckerfilm erstmals in HD

Reviews

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:

Kommentare

04.02.2012 14:21 Uhr - beowulff
liebe filmfreunde. seit längeren stört es mich, das bis jetzt niemand zu wissen scheint, das der film convoy uncut eigentlich 111 min. geht. die angebliche uncut dvd von kinowelt geht ca.106 min. es fehlen also ca. 4,5 min. der schnitt ist in der mitte des films, als der schwarze trucker "spider mike" von den deputys auf der strasse angehalten und verhaftet ins police car gesetzt wird. es folgt auf der jetzigen dvd noch ein kurzer dialog und dann kommt der szenenwechsel in das fahrerlager. uncut wird "spider mike" auf der fahrt ins gefängnis von den deputys mit rassistischen bemerkungen gepiesackt. im gefängnis läst "spider mike" ebenfalls eine bemerkung los, die den deputys gar nicht gefällt. darauf hin zücken sie ihre gummiknüppel und vermöbeln "spider mike" nach strich und faden. das ganze wird, wie bei "bloody sam"so üblich mit kurzzeitlupen und spritzendem blut in die länge gezogen, bis sheriff "dirty layle ankommt. es folgen noch ein par dialoge und dann kommt der schnitt ins fahrerlager. die ARD brachte in den frühen 80er jahren diesen film nach 23 uhr uncut mit 111 min. wie kann es möglich sein, das diese harte gefängnisszene die sich damals bei mir regelrecht eingebrannt hat und mich zum absoluten "peckinpah" fan machte, anscheinend weltweit, aus diesen film entfernt wurde.

07.02.2012 11:58 Uhr - beowulff
weidmansheil, liebe filmfreunde. ja,ich habe den film convoy, der 1984 im fernsehen ungekürzt, mit einer laufzeit von ca.111 min und der,auf allen jetzigen dvds, fehlenden gefängnisszene,auf eine videokasette überspielt. wenn der film vom ZDF ausgestrahlt wurde, auch recht. habe seinerzeit die kasette einem kumpel geliehen und sie nie wieder gesehen. sicher könnt ihr behaupten, das einen, nach 28 jahren, die erinnerung einen streich spielen kann. ich habe mir damals, bevor ich dummerweise das tape verliehen habe,den film mindestens 8mal angeschaut. vor zwei jahren habe ich den film auf dvd angeschaut, und wusste genau, das die gefängnisszene fehlte. eigenartiger weise wird diese kürzung auch nicht in dem buch passion and poetry erwähnt. es wird nur ausgesagt, das über kürzungen zu dem film convoy wenig bekannt ist. ich bin jetzt 51 jahre. vor 28 jahren hat mich dieser film, in seiner damaligen fassung, zum absoluten peckinpah fan und filmfreak, gemacht. meine dvd sammlung ist mit über 2000 ungeschnittene filmen nicht gerade wenig,will sagen, das ich was filme betrifft kein anfänger bin. vielleicht könnt ihr ja mal ein bisschen nachforschung betreiben. zum schluss will ich noch eine anmerken. es ist immer wieder eine schande für deutschland wie hier mit dem medium film umgegangen wird. es werden filme gnadenlos verstümmelt, indiziert oder beschlagtnahmt. und das in einem angeblichen freien land. wann hört das endlich auf.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)